UV

Mediate Gratifying Labor war der grösste Diktator, aber er war ein Bruder. Preussen ist 45 einfach von der Bildfläche verschwunden. Ohne zur Sonne geschickt geworden zu sein? Oder sind da noch Teilnehmer an Preussen, die jetzt in der Sonne leben? Aber mit dem Antichrist ist dieses Reich aus Rittertümern entstanden, einfach so verschwunden. Diese Angst wo einer damit alleine ist, das zu denken, ohne dass ihm jemand dabei hilft, habe ich erlebt. Eigentlich ist vielmehr zu vermuten, dass da vieles ausgeraubt wurde eher von Staatsbeamten und sie es dann versteckten hinter diesem Character von dem sie sich immerhin noch distanzieren durften. Sie wollen es nicht zugeben mit den staatlichen Schulen, dass man sowieso schon ein Schüler ist der weniger weiss, und die Sonne immer etwas mehr scheinen sollte als man selbst. Sie lehren viel und schweigen viel über Jesus. Denn später brauchen sie es für das weiterschweigen wo es um Ökonomie als Wissenschaft ging, wo alte Universitäten diesen als eine Person definieren, die eine Zahl ist lediglich (one venerated for dying or suffering). Damit ist es ihnen leicht, Elend und Armut als etwas besseres darzustellen, als Kapitalism und die Leute vor einen Chasm zu stellen.

Darum habe ich mich beschäftigt mit meinen eigenen Sachen. Ich fühlte nachts immer, die gleiche Verfolgung wie das mit Preussen. Das Pragmatische hat 1000000 Kinder getötet. Das andere noch 20x mehr. Dem Pragmatischen geht’s nur um Königreiche, schon seit der Revolution der Sklaven Zurechtfindung in Ägypten nämlich, solche Zurechtfindung gibt es immer noch, wenn man das Individuum verführt seinen Geschichten zuzuhören, wo man gar nicht dran selbst schuld ist, wenn es damit einverstanden ist, aber am Ende spielt da das Sublime den Kontrollierer, hat es damit angefangen, sie anzuhäufen und damit zu spielen, gegen die Völker. Viele Lodgen hatten die Non-Tradition, unter dem Namen des Osiris, Gebeine von Menschen nicht verbrennen. Weil sie Angst hatten, dass das Pragmatische sie in die Hände bekommt, und dann beginnen würde sublim zu werden, auferwecken würde. Dazu ist natürlich UV unpassend, denn UV verbrennt Dinge. Das glaubt die Wissenschaft und sie ist so. Sie lebt mit dieser Lüge oder verbindet eben diese menschliche Domäne nicht, wo es eigentlich so wäre die Wahrheit zu sagen: es ist nicht die Angst vor dem sublimen, sondern vor dem abgekühlten. Doch die Wissenschaft korrigiert diese Lüge automatisch für technische Domains.

Faktorisiert man ℝ ist nicht a, für a ist Element der reellen Zahlen ℝ, dann ist das das gleiche wie n-1, und das gleiche wie als wenn man im komplexen Zahlenbereich mit -1 startet wahre Materie zu definieren. Alle denken es ist Adaptieren dieser wahren Materie, doch es ist bereits viel grundlegender, wo die Definition der Materie sogar entstammen sollte und es wahrscheinlich auch tut.

Es gibt natürlich ein spirituelles Equilibrium, das den Chasmen entspricht in xa^b . Aber es wird nur benutzt für Aleph-Zeroe, um darüber zu schweigen, dass e = e + e nicht funktioniert als Equilibrium, wo das Equilibrium von e gleich 2e ist ohne diese Notation zu tragen an sich, denn 2e ist ja auch eher 2 * e. Aber das Disequilibrium wird oft sofort angenommen hier. Das eigentliche Equilibrium ist gestört im freien Markt.

Aber das bedeutet, dass Lambda eigentlich auch eher in dem spirituellen Bereich vonstatten geht oder dass eine natürliche Blockade existiert die von Menschen angenommen wird über Notation, dass sie nicht mal formell, Mächtigkeit haben kann, ohne dass Zahlen sie zuerst aufweisen. Das spirituelle wird auch noch eingeteilt in drei verschiedene Kategorien, die physikalisch existent sein könnten. Die Demokratie ist wo jeder nach Gutdünken für sich allein lebt, mit eigenen Interessen. Es ist das perfekte Ursprungszustandsfeld für das Böse, zu operieren. So gibt es Historizismus, wo verhüllt wird, von bösen Doktoren, dass seit 200 Jahren die Wissenschaft nicht so weit ist wie sie könnte schon längst, aber sie das schon längst alle wissen, dass es deswegen ist weil sie es geheimhalten, aber trotzdem hielten diese Historizisten als Marxisten oder Ärzte das geheim, dass Ökonomie die jüngste Wissenschaft immer war, bevor Mises es als fast erster Satz niederschrieb in seinem Magnum Opus und somit auf andere Felder als Analysis angesetzt werden darf nach Hergang der logischen Möglichkeiten, und dass darum diese Wissenschaften so hinterherhinken, wegen ihnen, halten sie geheim. Aber es sind Sozialisten. Selbst Aquin würde sagen, dass die Wissenschaft mit dem was er schrieb nichts mehr zu tun haben darf, seit einiger Zeit. Aber für solche Leute ist die Demokratie nunmal ein gutes Spielfeld. Alle Gedanken sind existent wenn sie mental vorhanden sind als etwas das echt ist, das Individuum nämlich ist das Kunstwerk, auch wenn vieles nicht selbstverständlich scheint, aber es ist für alle genau so selbstverständlich in der Demokratie, es stimmt nicht nur weil sie Staatsbeamte sind, ist für sie etwas anders hier.

Aber für solche Leute ist die Demokratie nunmal ein gutes Spielfeld um innerhalb der Familie böses zu tun, und eine Lüge ist auch, dass Liebe nicht durch Dämonen begonnen wird, und dann trotzdem menschliche Handlung dann am Ende entscheidet durch eine sehr feine Entscheidung bei Liebespaaren. Es ist eine Lüge, dass diese Wissenschaftler irgendwelche toten Frauen hatten die sie vermissen und darum “forschen” müssen. Natürlich ist es derjenige, der anderen etwas schreibt, der über den Moment wo sie eingelullt werden entscheidet, und es gibt viele die da sich was rauspicken wollen und vorher entscheiden wollen, um etwas anderes falsches zu exegyarieren, wofür sie das Temperament des Menschen benutzen der gerade liest. Aber von aussen betrachtet, ist das Positivismus, wenn man das nicht kritisiert, und diesen “Dämonen” Freiraum lässt, weil das sind in diesen Zeiten solche die so “alles” erlauben und sowas, vom ökonomischen Standpunkt betrachtet ist das sehr schlau das so zu betrachten, weil da gibt’s auch sehr riesige Dämonen wenn man ehrlich sein will, mit denen man schwer gewinnen kann, aber es ist genau wie Individualismus sagt, immer nur ein einziger der da ausschlaggebend ist und Gott eliminiert ihn in dem Moment sodass die Einsamkeit verschwindet. Aber es ist nicht nur jenes. Alle Gedanken sind existent wenn sie mental vorhanden sind als etwas das echt ist, der Mensch ist das Entscheidende dabei, das Individuum nämlich, als handelnde Person und so eine die am höchsten ist von allen Tieren, und am nahesten dem Himmel, ausser Vögel, wenn sie da rumfliegen, oder der Mond.

Nun versteht man mehr wieso dieser Bereich so düster ist. Auf jeden Fall ist Lambda kleiner als 2 und somit auch etwas das “das gleiche” ist, linear. Die Kontinuum Hypothese ist demnach eine Untermenge von E.

Aber: Lineare Algebra kennt unlösbare Gleichnisse als lösbar, weil Exponentiation von K immer eine weitere Zahl produziert, die mit Kardinalzahlen funktioniert und eine leere Funktion genannt wird. Somit ist menschliche Handlung auch bewiesen.

Mehr lesen Weniger lesen
/// Misessource
Home