Tantamount

Drei Energien. Wer albern ist, tut keinem Leid über Liberalismus nicht weil der Liberalismus die erste Energie darin ist, sondern die zweite. Die dritte ist, sich daran zu halten auch nicht - darum ist es tantamount was man tut. Aber Mises hatte schon recht, denn damit es wirklich wahr ist, muss man annehmen, dass Liberalismus bereits aktiv ist und man sich schon an so eine Energie darin hält die schon darin drin ist nach Skala und somit bedeutet tantamount viel eher, das gegensätzliche. Wenn man Texte schreibt, dann darf man keine Attentate machen, also man darf nicht derjenige sein, der das Feuer mit anderen anfuchtelt. Die Gefahr und all das ist sowieso tantamount zu dem unmodernen, das das Feuer erst recht entfacht in der Wissenschaft. Ludwig Mises war der einzige, der das Wort “tantamount”, ökonomisch verstand und es anders beibrachte als andere, die darüber nicht reden. Er monopolisierte sozusagen, die einzig logische Art, “tantamount” zu benutzen in Sätzen, was aber kein Monopol eigentlich ist, sondern das Gegenteil in Logik bedeutet. Alle anderen Wissenschaftler aber, benutzten dieses Wort, um etwas als fliederhaft oder schlecht abzufertigen, in einer noch feinen Art, die sie meinten. Bei Mises bedeutet das Wort aber, etwas ist so wichtig, dass es dieses sein muss und es geht nicht ohne es. Die anderen Wissenschaftler benutzen tantamount trocken, während Mises es neutral benutzte, aber noch mit Gefühl. Es muss eine Kreatur daher geben, die als einzige ohne diese Gefühle sowas nicht macht.

Mehr lesen Weniger lesen
/// Misessource
Home