Schmerzlinderung

“Schmerzlinderung” ist so ein Begriff, der anachronistisch fast ist, ja. Viele werden sich daraus nicht herauswinden können. Denn es hat nichts mit Copyrights zu tun. Arrays werden trotzdem nicht offen besprochen.

Geheime spezielle rezeptpflichtige Mittel wie Neurontin®, sollen gut sein und werden von guten Doktoren verschrieben. OxyContin®, ein “glückliches-Diagnose”-Mittel aus dem Derivat von Heroin oder Kokain, wurde seit Dekaden sehr gut verschrieben als Medizin genau wie Xyrem®, ein Schlafmittel gegen Alpträume. Manyness ist wie Multitüde nur auf den ersten Blick und die ist immer konstant, während Singularität immer unkonstant ist. Das ist also nichts besonderes, ohne Medikamente ist es besser sowieso, man kann auch sagen: Manyness ist heterogen, während Magnitüde, homogen. Die schlechten und epinomen Doktoren die Anti-Inflammations-Tabletten verschreiben, führen leider bei zu starker Verwendung, zu Tod durch Halsblutung, denken nicht ans Leben und wie sie es dem Patienten retten könnten. Nebenwirkungen die sehr schlimm sind, und schon den Tod von sechzehntausend Patienten jedes Jahr bewirken, allein in Amerika, wo Krebspatienten Angst vor den Engeln auf dem Friedhof bekamen und so traurig wurden, dass sie ohne Ende sie nahmen aus Schmerzen, vor allem die viel zu legalen Motrin® und Aleve®, die die Stoffe Ibuprofen und Naproxyn besitzen als Mixtur, die daran schuld ist.

Schmerzlinderung muss durch Logik bewerkstelligt werden, wo ein Beispiel eines Zylinders mit seinem bedeutenden Inhalt in Gedanken, man nehme z.B. nationalistische Züge oder in der Regel, kritikbehaftete Anhaltspunkte oder Realitäten, und dann löst man zwei Ringe, aus denen der Krebs sozusagen herauswächst, aus dem Zylinder, in dem man sich befinde, und lässt die Oberfläche des 3D-Objekts also verschwinden ganz, von einem Moment zum Nächsten. Was übrigbleibt ist das Volumen in Manyness* bzw. der Inhalt des Zylinders, virtuell und relativ und die Schmerzen sind weg. Schmerzen entstehen im Gehirn durch unlogische Gedanken die dem Körper aufgezwungen werden von unwahren Begebenheiten.

Diese Schmerzlinderung vom bösartigem Tumor, ist im Prinzip, basierend auf DNA, undzwar einige beschreiben sie innerhalb weissen Körperchen mit Epigenetik, da Logik den Menschen anders denken lässt, es ist Genetical Engineering und muss auch so angesehen unbedingt werden. Es ist nur die Logik die richtig sein muss mit diesen nötigen Variablen. Die Konstanten werden.

Leider steht nur in der Mitte dieses Zylinders eine Gelddruckmaschine und Engel die dadurch aufgebracht werden sind dadrin davor, die gegen die Wände schlagen mit den Flügeln vor lauter Unfreiheit. Das macht nichts. Die Inhalte müssen die Realität darstellen. All das ist keine Hypothese, denn Ökonomie ist eine deduktionistische Disziplin der Wissenschaften nicht, sondern ein solches Teilgebiet und sie ist diejenige, die theoretisch ist und ihre Aussagen aus Theorien herstellt. Theorien sind nie wahr. Ökonomie hat jedoch nichts mit Mathematik zu tun, die Logik ist. Sie schliesst auf Dinge nicht im Teilbereich der Zahlen, mit Induktion auf Zahlen und ihre Felder. Ein Wissenschaftler wie Mises kann die Schildkröte sein die immer gewinnt, aber Mathematik ist für diese Theorie nicht. Sie ist für die unlogische Theorie wo jemand seinen Tag im Leben sein ganzes Leben lang schreibt und präferiert diese Theorie anstatt die von der Schildkröte, die immer schneller ist weil jeder Schritt auf sie warten muss.

-

* Manyness ist der Begriff von der Deduktion in der Mathematik, also die Kinder von Blättern die ein Areal texturieren damit es displaziert wird. Manyness ist auch aliorelativ aber in einer anderen Dimension wahrscheinlich.

Mehr lesen Weniger lesen
/// Misessource
Home