Oligarchie

Produktions-Konglomerate, die sich gegen Mises eingestellt haben. Sie sind sozialistisch und machen Mises einen schlechten Namen, unsichtbar gehalten. Aber sie sind sozialistisch und kontrollieren die Armee, über die NWO, indem sie sich die Macht über die NWO geben. Sie sind hochrangig beschäftigt mit Snuff oder Kindermord so lange die Sozialdemokratie existiert und es ist hitleristisch über sie zu schreiben normalerweise. Kinder denken normalerweise, sie sind die Besitzer der Tabakindustrie, aber das stimmt nicht. Die Produktions-Konglomerate wurden schon immer als ineffektive Waffe gegen Bankiere verwendet, aber da sie so sind wie es steht, haben sie nie mitgemacht komplett sondern haben es sogar so weit gebracht, wie ein Krebs herauszuwachsen aus dem Staat, ihrem Parasitennest.

Eigentlich sind es eigentlich Populations-Konglomerate die die Produzenten beschmutzen wollen in immer neuen marxistischen Taktik. Es ist hier wo Sozialisten erfolgreich sind gegen das Individuum. Da wo man nicht über Torturierer schreibt, da gibt es noch Entitäten die wollen beispielsweise hauptsächlich nicht, dass man etwas sammelt über sie so damit es andere auch sehen, bzw. auch einfach so. Es ist da, wo Gefängnisse als Globalismus versteckt sind, aber über die Wissenschaft der Musik, aufeinander zu Snuff verbunden sind. Da wo dieser Globalismus etwas relativistisch wird. Es ist genau hier, wo Staatsbeamte das utilisieren zu eigener Profitsucht, damit sie untereinander kommunizieren können, wo sie etwas lagern, das sie vorher gestohlen hatten. Es ist auch hier wo man sieht, wenn man alles nicht schreibt, dass es da noch eine Hölle gibt, etwas das der Relativismus als nonexistent definiert, und wodurch er definiert wird, und einen Raum, wo sich doch im Gesetz Leute treffen die sich besprochen haben gegen schwarze vorzugehen in Amerika, wobei sie ihn verschweigen, dass sie deswegen nicht Gesetze machen, und ihn doch akzeptieren.

Sie sind hochrangig beschäftigt mit Snuff. Das bedeutet, sie verschweigen es deswegen, weil es in die höchsten Ränge geht. Sie sind mit der Oligarchie verbunden. Es ist genau hier wo Sozialisten nicht wollen, dass man es mit ihr verbindet alles. Und sie denken sie handeln richtig. Es gibt keinen Handel im Sozialismus. Alle kritisieren ihre Kinder sinnlos, weil im Kapitalismus man das nicht so tut, weil es unlogisch ist. Wenn da jemand seine klugen Kinder fragen hört sowas, muss man sie zuerst belehren, dass Konsumenten sowieso bedient werden mit dem besten und Beschwerden machen können. Es ist genau hier wo der Sozialismus Familien zerrüttet. Aber wie genau ist es alles mit der Oligarchie verbunden? Nun, Monarchen wie z.B. Merowingianer, hielten immer den Fortschritt geheim wenn er für alle war. Sie kümmerten sich dann nur noch um das alte, was nicht ganz genau das neueste war. Es sollte so nicht bleiben, und doch kamen Leute von der NWO in heutigen Zeiten, die das anders meinten. Es sollte plötzlich so bleiben ihrer Meinung. Staatsbeamte handeln unter dem Deckmantel des biblischen Biests. Die ganze Armee verhüllt sich hinter Vampiren.

Mehr lesen Weniger lesen
/// Misessource
Home