Heilung

Es gibt auch noch die Zahlen nach dem Komma, die man periodisieren kann: 3,12‾34 = 3,123434343434 … .

Wohlfahrt ist schrecklich. Denn die Menschen die in den Blocks lebt, deren Gesicht fettet sich schneller an, weil sie in der Nähe von Müll leben. Die Staatsbeamten haben sich entschieden, eine Freiheandelsoperation durchzuführen auf Basis der Reichtums. Auch wenn Reichtum gruselig ist wenn er als Erinnernung an den Reichtum von Pharaohs lebt… Die jugendlichen merken das genauso nicht, wie die Erinnerung an die Zeitpunkt wo man sah schon jung, dass die Kultur da sehr niedrig sank später, dass es wichtiger ist, als jeglicher Müll den diese Leute sagen. Diese Melodien in der Musik, kann man alle mit diesem Trick nach dem Komma beschreiben. Das ist weshalb der “Gott” an der altägyptischen Wand wie ein Vogel aussieht, der heute aussieht eher wie jemand der Macht ausübt über Staatsbeamtentum. Altägypter wussten schon um die sehr gruselige Atmosphäre die Königtümer erstellen als Erinnerung. Es ist gegen Gott, Menschen so ignorant zu machen, denn Ärzte wissen das intrinsisch, dass es anatomisch irgendwo liegt, das zu sehen und das hier ist genauso und keiner redet davon. Aber wie man sieht, nur die Mathematik erlaubt es einem, aus dieser Falle rauszukommen. Denn jemand benutzt das als Vorwand um anderen zu helfen die da sind selbst wenn er sehr kultiviert ist, er kann an dem Abstieg der Kultur auch nichts ändern, wie man über Jahre sieht, dass es nicht ging wegen ihnen, die diese Geheimnisse wahren. Jeder Arzt der das weiss spürt, das hat was mit Krebsheilung zu tun die da stattfinden sollte, denn Krankheiten können schlimmer sein und zum Tode führen die genauso schlimm sind und über Zeit Wahrheit verhindern.

Ein Ideal braucht immer einen vorher eingefügten mathematischen Sinn, der nur dann gilt, wenn hyperreale Zahlen am selben Orte möglich sind, es macht keinen Sinn, ausser als Phänomen. Es hat sowieso keinen Sinn, denn im Weltraum gibt es unendlich viele davon. Ein Ideal benötigt einen vorher existierenden kommutativen Ring. Es ist gelogen, dass da null von Null als Argument genug ist, um Menschen so abzusprechen das natürliche Recht. Es gibt nämlich verschiedene Arten, Weltraum und Unendlichkeit aufzufassen, was nicht beachtet wird damit. E3 ist auch das gleiche wie Vektor e3 und dieser kann relativ sein falls ein Winkel von 180° als Ideal verwendet wird, und eine Fläche darstellen. Menschen so zu behandeln benötigt auch das vorherige Abziehen eines angenommen doppelten Spiegelung, was aber das gleiche ist, wie den Normalzustand vorauszusetzen. Der Staat tut immer das gleiche, es ist immer uneffektiv. Da ist man schuld, wenn man Erzeugendensysteme benutzt für Empirismus gegen Patienten. Es ist auch gegen Religion. R kann auch invers sein, aber das ist ein Abschluss der komplexe Zahlen erfordert. R ist nur Teilmenge von Q. Ein Beispiel für eine Gruppe, die von mindestens zwei Elementen erzeugt wird, ist diese Spiegelung. Nimmt man da eine Krankheit über jemanden an, muss es zwei Spiegelungen geben mit sich selbst, die aber wiederrum das gleiche bedeuten, nämlich keine Spiegelung. Solchen Wissenschaftlern zu vertrauen, ist genauso blind und ein Verbrechen, wenn man es weiss, weil man es zulässt, wie Ommission, zuzugeben.

So wie sie andere jagen, kann man nur auf Proteste gegen sie gehen, und sie angreifen

Man kann nicht zählen, wieviele einzelne Opfer Lenin schon auf dem Gewissen habe. Aber bekannt ist, dass der Staat der grössten Verbrechen schuldig ist, durch den Polylogismus, und wie er Authorität aus dem natürlichen Gesetz des Djungels gegen einzelne verwendet, das von der Schlange kommt, und wo das menschliche darin fehlt, aber Authorität wird übertragen die natürliche von den Eltern, wenn sie Regeln der Demokratie missbrauchen gegen ihre antileninistischen Kinder, mit Glauben an den Staat (“Vater” + “Staat”). Trotz Leninismus, ist da kein ”+” wo Staat ist, sondern das ist alles Falschglaube, der Staatsbeamten, die so ausgewählt werden als Elite, wo Keynesianisten, leider Gottes, schon Elite sind, nicht nur über den Polylogismus, Begriffe wie Klasse anwendend, sondern immer nur marxistisch und gegen das Individuum und für Karl Marx getan, egal in welchem System, überall wird es angewendet gegen die Menschen als Kartell später, immer schon versteckt im Laufe der Zeit, wo andere effektiver waren. Später wird die Schuld für alle Verbrechen Lenin zwangsweise zugesprochen 100 Jahre später. Und lamentiert wird nur geheim. In so einer Welt gibt es keine sichtbaren Keynesianisten, denn das ist Utopie aus Asimovs Fantasyromanserie. Sowas wie Staatsbeamte darf es nicht geben, die im Liberalismus leben, die im Park spazierengehen gern. Denn sie hebeln dadurch den Liberalismus aus. Es ist immer auf Kosten eines Unschuldigen. Mathematiker wissen was sie machen, wenn da jemand schreibt was photonisch möglich ist, mit x1 und photonischer Theoretisierung, statt 0 zu schreiben. Denn das kommt allem zuvor, nicht nur, sondern nimmt “etwas” raus, was echt ist, reell. Denn Algebra lebt erst da als Kategorie. Da kann der Inhalt alles mögliche sein, als solcher. Hauptsache 1 wird Theorie, nicht, denn ich brauche einen photonischen Mustang.

Aber auch wenn es “real” ist, wie viele noch sagen, relativ, zu etwas, ohne es zu meinen, so sind damit die natürlichen Zahlen gemeint, die es da als 0 nicht geben kann. Vermutlich findet ein erzwungener Multiplikationsprozess statt, was nicht stimmt. Aber in genau dieser Feinheit mit Minus, spielen diese unnötigen Geheimdienste auch mit, da wo es nicht mehr eigentlich wichtig für Menschen ist. Das ist ungerecht und ein Grund, sie nicht zu mögen.

Man kann die Nummer in einer 1x3 Matrix, wenn da eine Nummer 0 ist ganz unten, und dann sie multipliziert, als ein gewichtendes und wegnehmendes Verhältnis sehen zu der Zahl, mit der man sie multipliziert. Aber sie wird positivistisch, wenn man annimmt dass -1 in dem nächsten A angenommen wird. Als Linearkombination wenn die Koeffizienten hoch genug sind als Vektoren. Das ist Teil von Erzeugendensystemen. Es ist das Entsprechende von Hilberträumen, und es wird stillgeschwiegen.

Erzeugendensysteme statistisch gesehen, sind schon der Grund, weshalb Kinder ermordet werden in einer Demokratie, und weshalb es Gott nicht mag dass man die Demokratie da mag wo sie gut zu einem ist, und es kritisiert sofort, dass da wegen dem Vektor e1 Leute torturiert werden aus gleichem Grund. Denn das liefert den Menschen nur den Grund, den Senat irgendwo in einem anderen Kontinent zu kritisieren, während militärische Operationen da unter Geheimhaltung durchgeführt wurden, wo heutzutage Unschuldige gehalten werden. Denn das ist total der stillgeschwiegene, alleingehaltene Raum, der Geheimhaltung. Leute, bevor man sie ansprechen kann, werden gleichzeitig manipuliert wo sie noch nicht das nötige Set haben der Informationen, die sie freisprechen vor diesen Monstern, die sich selbst einen Lebenskarrierestil ermöglichen, des Bunnyjumpings auf der Demokratie, wie umsonst. Sie geben Leuten 9 € und nehmen sich 24 € dafür.

Arkustangens mit Integralen zu berechnen, da die Elemente von Mengen so sind, dass das Integral von a bis b auch die Mengen abzieht, ist was man mit x macht, um es auch in rationalen Zahlen zu addieren oder in Kardinalzahlen oder komplexen Zahlen. In Kardinalzahlen ist es sowieso drin. Theologisch nicht nur gesehen, ist es empfehlenswert, dem Gegner die Attacke nicht zu geben, sondern sich sein Ende vorzustellen als Richtung in die die Attacke geht, also als Vektor, beim Drachen am Ende, also mit dem Schwert nach unten. Krebs ist auch so, die Krankheit hat es herausgefunden so auf den Organismus zu reagieren.

Aber nicht nur auf den Organismus sondern auf den Menschen.

Der Antichrist ist der böse Geist an sich und immer wenn er sich durch Man formt, also das Individuum, um das es geht, zu einem Insekt, wie ein Geist von dem bösen, da nimmt er dem Menschen was weg oder tut mehr böses mit Geld. Da nimmt er dir die Mutter weg, zerstreitet dich mit der Familie über Kommunismus, der aus seiner Feder stammt, nimmt dir das Selbstwertgefühl weg, das er am Ende dir mit dem extra erschaffenen Leninismus auch aus seiner Feder alles, wegnimmt, nachdem er sich an dir bewiesen hat, sozusagen. Vielleicht ist es ja an der Reihe, die chemischen Elemente des Fleisches zu untersuchen und sie umzukehren? Nein, aber man kann meine Formel

A ∴ B ∝ C = A + B, oder auch

⊦ A (p/q) + B (p/q) + C (p/q) = A > B

nehmen und sie umkehren, indem man sie als b denotiert und verleugnet indem man sagt _K_b ∴ _K_A ∴ B ∝ C

Und man kann sogar eine Funktion daraus machen indem man sagt und damit hat man schon mal eine quadratische Form, ein quadratisches schwarzes Loch, mit meiner Formel zusammen hierbei, hergestellt, und kann mit weiterer Subdivision dieser, z.B. Krebszellen anzielen. Und sich danach mit digitalem Modeling beschäftigen ja Robotik und verschiedene schöne Dinge herstellen oder über Gentechnik mit Chemie wenn man es umsetzen will oder sogar photonische Tricks mit Optik versuchen wenn man so geistig ist. In der Algebra wird das ganze zweitrangig genannt als Formel. Aber ich weiss, dass die Verleugnung das genaue Gegenteil bewirkt in einer absoluten Art ohne Reste von Algebra, rein logisch nur. Viel eher ist es kein schwarzes Loch, sondern das gleiche wie die Multiplikation eines Abstands der eine Zahl dividiert mit einem anderen Bruch:

b{f(b)} worin f(b) definiert wird als die Funktion von B

Dann weiter genauso gut:

A{sinℋa} ∩ sinB ◌⃜ ℋ{ℋb} ∄ ℋ {A,B} = x ⋋ C

Frauen verhalten sich so auch. Krebs verhält sich auch wie ein Feind und muss somit irgendwie angenähert werden und bekämpft werden indem man ihn kopiert auf der gegnerischen Seite stehend, aber diesmal als Kampfmittel, wo er dann als nächstes erscheint daneben. Was uns nämlich eine stete Linie des Angebots gibt das nur für C gilt, und x transferiert bedeutet auch ohne Zeitkonstante, aber die ganze Formel gibt uns somit die Konstante t, was Zeit ist.

_K_b( x ⋋ C ) ist dann das gleiche wie _K_bx ⋋ C

und damit beschäftigen sich die Leute obwohl klar ist, dass K niemand definiert hatte als etwas. Aber was ich sagen möchte, ist, dass man mit _K_bx ⋋ C dann eine Lichtgeschwindigkeit erreichen kann wo b als K denotiert werden muss logisch um die Formel ganz aufzulösen. Abx ⋋ C ∩ Bbx ⋋ C ist nicht C. Einstein ging so weit bis er bis nach E kam.

Einstein hat irgendwie auch nur mit Alpha begonnen. Bestimmt aß er sogar Döner.

Man kann z.B. hier sehen, was die ganzen Akademiker mit Google sagen und es ist auch eine gute Theorie: “Wird weißes Licht auf ein Prisma gelenkt, so entsteht hinter dem Prisma ein prächtiges Farbband mit einer Reihe charakteristischer Farben (Bild 1). Es kommt zur Auffächerung des Lichtes in seine Bestandteile, die Spektralfarben. … Die Farbzerlegung von Licht in seine Bestandteile wird auch als Dispersion bezeichnet.”

Wird aber Licht durch das Prisma auf B gelenkt (da hatten sie auch Tricks, das zu verheimlichen indem sie die Grossbuchstaben nicht nahmen, sondern altgriechisches Alphabet behielten bei), zerlegt man das Licht in drei Teile die etwas bei 35° abbiegen auf eine Fläche. Man kann B also subdividieren, bzw. knicken, was ganz schön ohne Humbug ist, sofern B der Krebs ist. Es scheint logisch aber nur in Phraseologie, aber es stimmt trotzdem irgendwie, dass man dann B extrahieren nicht muss trotzdem. Aber ursprünglich meinte ich mit B eigentlich das Medikament.

Die gute Schule.

Ausserdem ist diese Art, der Attacke, die stärkere, gegenüber nur der physikalischen. Darum sind ja auch alle Kriege Unsinn, denn das ausdetaillieren für den Drachen ist schlimmer als was ihm passieren wird denn es gilt nur für ihn.

Menschen sind eine Substanz. Durch die Gesellschaft verwandeln sie sich in ein Substratum durch Indoktrination. Da hilft kein Positivismus, sondern nicht mal die Realität. Nur sie so zu sehen hilft wirklich vor Sozialismus. Wenn eine Zahl einen Exponenten höher als 2 hat in Z, also z.B. 3, ist sie kubisch. Die quadratische ist immer noch Teil als Linie von einer Fläche. Aber die kubische, mit der drei, ist dann die unbekannte die relativ ist zu denen die ich gleich darstelle als 1. Das ist, weil die Zahlen eigentlich nur symbolisch ab 1 beginnen. In Wirklichkeit beginnen sie ab 0, aber dazwischen sind ja noch Werte, wie man aus Musik kennt, aber es nie erfährt warum die Zeitabschnitte mal da, mal da beginnen in neuen Liedern. Es ist die Mathematik dahinter als Mechanik verborgen und keiner erfährt es durch jemanden in der Realität.

https://www.lewrockwell.com/2021/12/no\_author/what-if-cancer-was-already-cured/

Dem Beitrag wo jemand generell eine Sache behauptet zu suchen hier unten wird am besten durch eine Funktion ausgeholfen

https://ahrp.org/1962-dr-chester-southam-injected-live-cancer-cells-into-22-elderly-patients-at-jewish-chronic-disease-hospital-in-brooklyn/

ihm kann eine Rechnung Leistung tragen irgendwo aus der Mathematik.

denn sie stellt diese Zustände her. Auch im Ereignishorizont (event horizon) der mathematischen Teilgebiete wo mechanische Funktionen aus Lie-Algebren gemacht werden die Elemente mechanisch fein bewegen können, spielt die 1 eine Rolle hier. Denn wenn man durch Division die Abstände berechnet von Stufenweisen, dann wird immer eine +1 übrigbleiben zusammen mit der Zahl derjenigen Elemente, die verschoben worden sind. Dies ist die Zahl 1 der Zahlen Z als Integer für die Position die die Zahl als Identität über Kardinalzahl hat. Aber da haben viele englische Mathematiker Unheil gestiftet zusammen als Epistemologen und Historiker, dass es auch gegen die Ontologie war.

Jedes Kind weiss, dass Krebs im Frühstadium erkannt werden muss. Aber nicht jeder Erwachsene weiss, dass es nicht nur eine spezifische Heilung geben muss, sondern konstante stetige symptomatische Heilung mit etwas, was aber verhüllt wird.

In demokratischen Gemeinschaften, da wird das Individuum immer ausgestossen, aufgrund von Kollektivismus. Denn alle denken als Kollektivisten im Kollektivismus generell und in grossen Zügen alles, aber kümmern sich im Falle vom Individuum immer um einzelnes das sie aber nicht herausfinden können, was es sei. Der Schlüssel dazu liegt im Individuum. Die gesamte Bibel ist individualistisch geschrieben, es gibt keine Situationen die nicht so wären dort, und es wird geheimgehalten. Darum lösen Kollektivisten immer ihre Probleme indem sie entweder einzeln oder gemeinsam auf einmal handeln, aber es ist immer die Tat eines einzelnen, egal wieviele es sind.

Aliorelativität ist auch relativ. Aus diesem Satz sollte Krebsheilung geforscht werden heraus. Es ist schwer mit allen Konzepten denn es muss auch ein Konzept sein das nicht in der Historie sich abspielt wo es ungültig wird durch sich selbst, wenn es gedacht wird, gegen den Feind. Der Feind ist hier nicht der Schmetterlingseffekt, obwohl sie es meinen alle. Es gibt keinen dort in der Relativität der Aliorelativität. Es ist alles korrekt was über MAF geforscht worden ist ab hier (ab hier also dem Anhaltspunkte auch in Entstehung von Theorien in z.B. Epistemologie sogar) durch Nobuto Yamamoto.

Induktion ist was passiert zur Zeit der Wahl in den komplexen Zahlen, wenn man Z hat und Element Z zu ihnen addieren kann. Heilung geht nicht so weit, sondern schliesst das Nichtkönnen mit ein, weil Serien sowieso unendlich sind, im Vergleich zu N. Diese Zahlen müssen Z sein. Symbolisch, und weil Mathe so ist, kann man durch die Rotierung vielleicht über Lie-Algebra, mit einfachen Lie-Algebren, vielleicht N zu Z verwandeln, jedoch nur immer 45° pro Schritt. Erzeugendensysteme sind ein Weg, diese Umstände zu verfeinern und spezifizieren, zu den Themen die sich mit genauen Bewegungen in Mengen beschäftigen, die keine unendlichen Hierarchien darstellen. Krebs verhält sich so wie Liebe. Keiner weiss, dass da wo Menschenrechte leben unsichtbar, das Böse das kennt und mit der wahren Art der Liebe, wenn zwei sich Liebe zusprechen, kalt zu sein in dem Moment, attackiert und dann diesen deprimierenden Modus des Verhaltens oder Denkens fortsetzt. Fast 100% der Menschen denken, eine Liebeserklärung führt zu Wärmeerzeugung. Ich weiss aber, dass Erzeugendensysteme nicht die Wahrheit darin sind, sondern es geht um die simple Lie-Algebra, und wie sie da ein Teilgebiet der Feinmechanik bestitzt, die nur in der Quantentheorie theoretisiert wird eventual. Liebeserklärungen sind kalt in dem Moment wo man sie tut. Man wünscht sich, eher sie nicht getan zu haben in dem Moment, aber man sieht das Negative darin nicht. Positivismus ist auch nicht das Gegenteil von Opportunismus. Es gibt Negativismus und noch was anderes das nicht das Gegenteil von Positivimus ist aber sie da lügen dass es so nicht ist, indem sie verschweigen. Es wird aber geheimgehalten von allen oder nicht eingesehen, dass da der Krebs auch operiert genau da. Man wird getäuscht von dem Begriff Erzeugendensystem wo man sich mit Lie-Algebra beschäftigte und auf Lügen gestossen ist in einigen Sachen der Logik die im Lexikon eingesetzt wurden. Das waren eine Falle die die Mathematik einem stellte.

Es gibt Schwebezustände von Objekten die geschlossen werden und so liegengelassen werden, verschlüsselt. Das erinnert an Ägypten und die Pyramiden. Es ist etwas was nach einer Heilung gegen Retrograde getan werden muss. Das geht nicht, wenn es da keine Bücher auf dem Markt gibt über Pluralismus und Dualismus und sowas. Sowas gibt es auch nicht. Trotzdem gibt es da einen Leerraum.

Ein Staat ganz fokussiert auf Beobachtung, kann nicht mehr heilen. Deduktion gibt es nur in der Philosophie. Sie darf nicht hinzugezogen werden so wie es steht, ausser man redefiniert die Induktion wieder als Deduktion in Mathematik, nach all dem Lügenwerk der da stattfand. Aber warum nicht? Ist das nicht brumantisch?

Ich bin der Überzeugung, dass die Krebsheilung irgendwo in den Hyperrealen Zahlen liegt, dachte ich zuerst, denn sie werden durch Induktion definiert, denn die Raumsonde Surveyor, vermontiert so auch Daten mit seinem ausgefahrenen Arm auf dem Mond, wie jemand, der den mathematischen Sinn einfährt in die Gedanken. Aber diesen Sinn sollten auch die Wissenschaftler haben in den Wissenschaften und ihren Disziplinen.

Wenn man gegen die grosse Korruption, grösste Korruption, gegen die grossen Staatsindustrien sich einsetzt, die gegen einen da kämpfen, ist man schon in Level 2 und findet die Welt des Materialismus, die einem aufzeigt, dass es keinen Hass gibt, denn die Leute gegen die man vorher war, weil sie einen quälten, erscheinen wie edle Ritter, eine Stufe vor den Bankern erscheinend. Aber das lehrt einen, dass man besser immer weiter seine Attacken gegen sie machen sollte damit man auch Multi-Hiebe versetzen kann gegen sie mit einem Schlag. Aber es ist interessant, dass Tortur als mildtätige Welt sich da befindet wo man die Attacke nicht fortsetzt weil sie schon viele Kettenelemente hatte. Vielleicht ist Materialismus auch so eine Addition in dieser Welt, die weniger hilft, als die Reinheit der Unschuld der Mathematik?

Die reellen Zahlen sind archimedisch geordnet. Das Archimedische Axiom sagt: Zu je zwei Größen y > x > 0 existiert eine natürliche Zahl n mit n ⋅ x > y . Die reellen Zahlen enthalten unendlich viele Elemente. Aber sie enthalten nicht unendlich viele Zahlen. Da das Produkt einer Zahl wie die Zahl selbst ist, muss es so sein, dass eine Zahl zwei mathematische Sinne hat, also wie eine Metapher ist, die zwei Kreise hat jeweils mit einer Hälfte, oder eine Hälfte eines Kreises genau so ist, wie zwei Kreise nach Aristoteles, mit jeweils einer Hälfte. Weil der mathematische Sinn so ist, dass er Ordnung nicht hat, sondern sie selbst hervorgeht aus den Zahlen, soll man auch Menschen respektieren die die wahre Ordnung die so ist, aufrechterhalten, und nicht sie als verrückt ansehen, sondern als diejenigen mit dem Spezialwissen, auch wenn sie erscheinen wie Scions oder sie noch sind, können sie andere davor warnen, sie nicht zu sein.

Würde man eine reele Zahl R konjugieren, was es gibt, dann würde das A und B als Untermenge von R modifizieren und z doppelt konjugieren. An der Übermenge der komplexen Zahlen würde es nichts ändern, darum gibt es Supersets nunmal. Das entspricht auch der wahren Funktionalität, und der Art des Angriffs dieses Organismus, und des Trade Cycle, der ein eigenes, abstraktes Leben hat, wo die Banker keine Rolle spielen, sondern auch nur, wie sie als Gruppe mal wieder sind, mit ihren Monopolen, und Kartellen, und wie es die Kaufkraft beeinträchtigt indem es diesen Trade Cycle korrupt macht. Dieser Handelszyklus ist viel grösser, mit Mechanismen im Markt, im Hintergrund, als man denkt. Dass das Geld jemandem gehört ist auch Illusion, grosse, nicht mal den Bankern, das hat alles nichts mit der Realität zu tun. Aber vieles ist illegal, viele Gesetze sind noch aus dem Mittelalter oder älter, die noch aktiv sind und nur im Unterbewusstsein der Menschen sich abspielen, und sie sind nicht übel wie das was die Banker machen.

Man ist da schon vorgedrungen in die universelle Algebra, wo die lineare Algebra nur Teil davon ist, wo Erzeugnisse gemacht werden durch Zahlen. Das wollen sie natürlich stillschweigen, denn sie sind Sozialisten. Weil die Gedanken auch so universell funktionieren, so abstrakt, so uneinfangbar. Da ist der Staat ein Verbrecher. Lineare Algebra stellt nur Metaphern her, die können aber durchaus Materie sein, schon materiell. Dies nennt man schon mathematisch Energie oder Energie die nichts mit Kardinalität zu tun hat schon.

Es ist wahr, in der linearen Algebra, ist ein Erzeugendensystem schon Superset von Alchemie, und es wird geheimgehalten, was man mit den Matrizen alles administrieren darf. Aber so lange es Mathematik ist, ist es doch noch in Ordnung, ich verstehe es nicht?

Mehr lesen Weniger lesen
/// Misessource
Home