HARP

Die Produkte der antikapitalistischen Globalisten, also der schweigenden Zionisten, also der Bilderberger, bzw. antilibertär-geistlichen, leben ganz nah in der privaten, also unter anderem auch oftmals priesterlichen Welt, wie es einige Horrorfilme sogar anzeigen, die Hexer die einen jagen, sind “nicht dagegen”. Sie verhüllen es durch Beobachtungstricks des Staates, was da wirklich nahekommt. Dass es nämlich ihr Willen ist, und die meisten die einen zwingen, selbst grösstmögliche pompöse Verbrecher und Mitspieler sind, der Synagoge des Satans. Das ist schlimmer, als teuflische Handlungen. Denn es sind Wandlungen. Denn in düsterer Musik, ist das satanistische, am Ende gar nicht so, sondern es ist eine Lüge: dahinter verbirgt sich reiner Individualismus, die Studioräume lediglich, in der sie aufgezeichnet worden ist. Da lebt nicht nur der individuelle Raum, sondern auch Verwendungschancengleichheit, die sowieso nicht manipuliert werden kann von niemandem. Da lebt auch Wert im Kapitalismus, den sie kaputtmachen indem sie wirklich in Macht investieren und sie niemand stoppt sich für Leninismus einzusetzen, der gegen Liberalismus ist. Da dort das böse nicht eint, muss der Staat und seine Unterstützer, diese Synagoge sein und das nächstschlechte, das immer wohlgeredet wird, billig, mit staatlichen Nervensägen. Wundervoll und gleichmässig, harmonisch, makellose Finsternis. Der Staat so lange er existiert, macht alles, zu einer Instanz, und daher sieht am Ende alles aus, wie als wenn es eine historische Instanz wäre. Das ist sehr schmutzig und schlecht fürs Geschäft. Gerade Pinker ist ein Baalsdiener, gegen Ideen und wird von dem Staat gegen Schrifttum unterstützt vermutlich.

Hakluyt’s Michael Maclay explained at a 1999 conference in the Netherlands:“We go with the judgement of people who know the countries, the élites, the industries, the local media, the local environmentalists, all the factors that will feed into big decisions being made.” Daran sieht man, dass er Antikapitalist war und es ist schade, dass deswegen das kapitalistische Vorhaben, mit dem Slogan eines Unternehmens, IBM, zum Beispiel auf irgendeiner technischen Messe, zugrundeging und nie wieder davon hörbar war das so ging wie “do whatever you want, whenever you want, and where ever you want…”, dessen präziser Gegenspieler er also ist. IBM hat unter diesem Slogan seine ganze Strategie verändert und die ist in der Tat inspirativ, weil es nicht oft vorkommt, dass eine grosse Firma sich dreiteilt nur in ihrer Strategie. Eine Person mit dem unschuldigsten Aussehen, dahinter das mieseste Vergehen gegen den Kapitalismus stehen könnte, das es ja gab, durch was alle anderen die so ähnlich freundlich scheinen, auch miesgemacht wurden. Es fühlt sich schon ein bisschen nach Wetter an.

HARP oder H.A.R.P. ist ein Wettersystem von CFR und Bilderberg ambel, das als ob verwendet wurde um vieles was im Alltag geschieht, zu verhüllen, viele Weisen des Krieges, zu überwinden, ohne Zweck, wahrscheinlich um Molochsdienst zu verhüllen, der um die Hotels der Banker mundän. Es reichte ein Wort von John F. Dulles und sie töteten Kinder. Die Namen dieser Banker erinnert man nicht mehr, obgleich es ein Syndikat war. Die Diamanten von de Beers, konnte man nicht zurückgeben nach dem Kauf, bis auf 5% der Diamanten. Da wussten sie wie man kalkuliert als Syndikat. Was diese jungen Leute die das ganze meinen und selbst Kolonialisten dabei sind im Verhalten, schlechtes tun, das ist alles eingeschmolzen in diese Bedeutung wer das Elend darstellt in diesen überaus reichsten “Klassen”. Occupationismus den der Staat macht, ist also auf gleichem Niveau das Böse, vor allem durch sinnlose militärische Occupationen verschmolzen. Ausserdem, auch wenn diese neuen libertären recht haben, dann sind sie noch zu unbekannt um über dieses überaus wichtige Thema sowas zu reden. Denn auch wenn es alles so ist wie ich es darstellte eher, und darin etwas Toleranz gegenüber ihrer ist - ist was die Popolo-Regierung macht, indem immer mehr Menschen an die Machthaltung der anderen Mitmenschen glaubengemacht werden und sich gegen Neuzugänge aussprechen, die ähnliche Strategien machen könnten wie IBM, überaus diabolisch und schlecht.

Das Rüstzeug des Teufels wurde verwendet zu Zeiten 2009 als der Sturm Katharina aufkam und viele Teile von Australien überschwemmte, sowie wird damit des öfteren das Wetter kontrolliert von oben. Dabei wird eine Sphäre der Toleranz freigeschaltet für die Bilderberger, durch die Satelliten oder Raumstationen, die sie zuvor noch nicht sahen. “Unser Vorhaben ist genial. Pure, aufsehenerregende Genialität – und nichts anderes.” Lippmann, ein Mitbegründer CFR’s und Freund der anderen Begründer, unter anderem Warburg und Kahn, Otto Hermann, der Vorbild für das Spiel Monopoly und andere Rosenkreuzer… “Niemand glaubt ernsthaft daran, von diesen Treffen könne irgendeine Wirkung ausgehen. In Wirklichkeit sind sie nur eins: Freizeitgestaltung in ihrer distinguiertesten Form.” - Galbraith.

Damit wird gemacht Heterogenität. Deren Vorhaben ist nicht genial, denn noch nichtmal ihr Verhalten ist genial. Die mildtätigen Zwecke Brzerzinskis, des Gründers der Trilateralen Kommision sind komplett holistisch und ungenial auf Systemlevel und seine ihn erfüllenden Projekte, sind psychisch labil und eigentlich nicht stolz, sondern krank, die von CFR ausgehen als Wirkungen. Das Mildtätige daran ist nicht nur das militärische und das kommerzielle daran, sondern auch das okkulte. Wenn hier jemand an Tortur schuldig ist, dann nur hier. Es findet sich kein anderer Grund. Aber es ist meistens so, dass die wahren schuldigen an etwas sind diejenigen, die einschüchtern. Aber Bilderberg wurde von den Subconventionals mitfinanziert.

Es sind eher lediglich ehrliche Firmen, die sich so verstecken vor anderen. Diese da haben keinen Grund als hauptsächlich militärische Unternehmungen. Denn Metaphern wie sie wirklich sind, beweisen, dass es nur darum geht da.

Niemand frustriert ihre Unternehmungen. Sie rufen mit der Macht die sie weben um HARP, den bösen Geist von Walter Lippmann auf in Mitmenschen, der absolut nur rachsüchtig ist auf Bildern, wenn man gegen sie vorgeht, wenn sie wollen. Bankiere töten Menschen auf diese okkulte Weise. Sie nennen genau wie die Bankiere Verschwörungstheoretiker die in Kritik stehen, einfach nur einen Kolonialangriff. Selbst wissen unschuldige Menschen noch nicht, dass sie selbst dieses Schema machen, wo alles kolonialist wird obwohl man gegen sie war.

Mehr lesen Weniger lesen
/// Misessource
Home