Felitin-Infrastrukturalism

IG Farben wurde von den gleichen Leuten wie die vom Subconventionals gegründet und der grüne Wahnsinn vom Ökowahn, ist also auch begründet in Arbeit Macht Frei. Wer sich um Essen kümmert zu viel, der wird sehr arm werden irgendwann. Sie wissen das nicht und lehren das andere, weil sie ja es können, da sie solche Monopole wie Krankenhäuser haben, mit denen sie als Paläste als Sultan regieren über Individuen, und die Macht der Chicago School damit zeigen. Aber es ist böse, denn es ist für andere versteckt. Und sie haben ja auch die FED als Kartell. Und sie steht total fest, gegenüber einzelnen. Da können sie sich das erlauben, denn sie können ja einfach so Summen aus der frischen Luft produzieren. Aber es wird trotzdem so sein dass sie arm werden wenn sie so sind. Darum unterstützen weil sie das wissen heutzutage selbst ihre Gegner, denn sie können diese Regeln nicht ändern, das ist so wie mit dem Öl, wenn sie es nicht gut finden, dann kommen sie in den Club des Lord, was dieser Club ist der FED. Aber selbst diese bestehen aus Armut so wirklich, diese die das verstecken. Denn sie leben als arme überall nicht wie Sklaven Gottes, sondern sie sind Leninisten. Sozialismus ist wenn man bei seinen Mitmenschen für Geld bettelt, aber trotz ständigem Beten als Gegenleistung für diese Personen, ist man trotzdem nicht dankbar dafür. Das stimmt wirklich. Denn jeder kann beten für jemanden, aber nicht jeder ist dankbar, egal wo jemand dankbar ist oder nicht.

Mehr lesen Weniger lesen
/// Misessource
Home